Tempelhof

Jedes Thierchen will sein Pläsirchen.

Andere Länder, andere Tempel. Noch auf der Neuköllner Seite, aber gleich unterhalb vom ehemaligen Flugfeld Tempelhof gelegen, baut eine Berliner Hindu-Gemeinde ihren reich verzierten Tempel, der Ganesha gewidmet ist. Figurativ jedenfalls ein Hingucker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.